Mercedes-Benz GL-Klasse Grand Edition 2011 – Exklusive Ausgabe: Luxusklasse fürs Gelände

Optisch noch ausdrucksvoller und im Interieur noch edler und komfortabler präsentiert Mercedes-Benz das neue Sondermodell „Grand Edition“ der GL-Klasse. Das First-Class-Modell unter den Geländewagen glänzt bereits serienmäßig mit überragendem Platzangebot und Komfort auf dem Niveau einer luxuriösen Limousine. Der Ausführung „Grand Edition“ exklusiv vorbehalten sind unter anderem spezielle Leichtmetallräder mit Bereifung 275/50 R 20, hochwertige zweifarbige Ledersitze in neuem Design sowie Holz-Zierelemente in schwarzer Esche. Zudem bietet das Sondermodell „Grand Edition“ eine umfangreiche hochwertige Zusatzausstattung und ist mit allen Motorisierungen der GL-Klasse zu haben.

Die exklusive Front des „Grand Edition“ ist unverwechselbar: Abgedunkelte Scheinwerfer, ein Kühlergrill mit schwarzen hochglänzenden Lamellen sowie ein neu gestalteter Frontstoßfänger mit integrierten Tagfahrleuchten in LED‑Ausführung prägen das Sondermodell. Exklusivität gilt ebenso für die in Himalayagrau metallic lackierten Leichtmetallräder, die es auf Wunsch auch glanzgedreht gibt. Hinzu kommen weitere optische Highlights – unter anderem Metallic-Lackierung, wärmedämmendes und Infrarot reflektierendes Verbundglas rundum, Trittbretter in Aluminium-Optik mit Gumminoppen und geteilte Endrohrblenden.

(mehr …)

Mercedes-Benz CLS Grand Edition

Mit dem neuen Sondermodell CLS Grand Edition setzt Mercedes-Benz einen Glanzpunkt im Segment der viertürigen Premium-Coupés. Ein matter designo-Lack modelliert die Linien des Coupés eindrucksvoll und macht den CLS Grand Edition zum Blickfang. Dieser exklusive Stil setzt sich im Interieur mit wertvollem designo-Leder und hochwertigen Ausstattungsdetails fort. Damit unterstreicht das mehrfach mit Designpreisen prämierte Coupé von Mercedes-Benz eindrucksvoll seine Unverwechselbarkeit.


(mehr …)

Mercedes SLR Sterling-Moss-Edition

Mercedes-Benz und McLaren krönen die Modellfamilie ihrer erfolgreichen SLR Supersportwagen mit einem neuen, spektakulären und kompromisslosen Automobil. Weder Dach noch Windschutzscheibe trennen Fahrer und Beifahrer von der Natur; sie genießen Hochgeschwindigkeits-faszination pur mit allen Attributen eines Speedsters. Darüber hinaus kennzeichnen den neuen SLR Stirling Moss anspruchsvollste Technik und atemberaubendes Design, das den Mythos des legendären 300 SLR neu interpretiert.

Sein V8-Kompressormotor mit 478 kW/650 PS beschleunigt den SLR Stirling Moss in weniger als 3,5 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h, die Höchstgeschwindigkeit beträgt 350 km/h – so offen und gleichzeitig so schnell ist kein anderes Serienauto. Dieses extreme Konzept macht ihn zum legitimen Namensträger der britischen Rennfahrerlegende und Mille Miglia Rekordhalters Stirling Moss, der 1955 die SLR-Rennsport-wagen von Mercedes-Benz von Sieg zu Sieg pilotiert hat. Der exklusive SLR Stirling Moss bildet den Abschluss der aktuellen SLR Familie und ist auf 75 Exemplare begrenzt. Der Preis beträgt in Deutschland 892.500 Euro inkl. Steuer.

Die Produktion des SLR Stirling Moss beginnt im Juni 2009. Zu diesem Zeitpunkt endet planmäßig die Fertigung des SLR Roadster.

(mehr …)