Langsam gibt es wieder Grund bei Mercedes optimistisch in die Zukunft zu blicken. Im vergangenen Monat legte der Absatz um 11% gegenüber dem Vormonat zu. Im Vergleich zum Vorjahresmonat ging der Absatz somit nur noch um 12,0% zurück. In Stückzahlen bedeutet das eine Auslieferung von insgesamt 97.300 Fahrzeugen gegenüber 111.000 Fahrzeugen im Vorjahr.  BMW muss einen Absatzrückgang von 18,9% zum Vorjahresmonat verkraften.

Besonders beliebt bei den Kunden sind die Baureihen A-Klasse (+54%), B-Klasse (+27%) und Smart (+26%) deren Absatz wieder das Vorjahresniveau erreichte. Besonders erfolgreich ist auch die neue E-Klasse die sehr gut von den Kunden angenommen wird.

Bemerkenswert ist der Erfolg in China wo der Absatz um 59% zulegen konnte, das entspricht 5.200 verkauften Fahrzeugen im Mai gegen über 3.300 im Vorjahr.

Ein interessantes Detail am Rande, für das neue Modell S 400 HYBRID entschieden sich, noch vor der offiziellen Markteinführung am 26. Juni, rund 15% der S-Klasse-Käufer.