Stuttgart – Mercedes-Benz hat seit der Markteinführung vor sechs Jahren 1,5 Millionen Modelle der aktuellen E-Klasse an Kunden ausgeliefert. Dr. Klaus Maier, Leiter Vertrieb und Marketing Mercedes-Benz Cars: „Die E-Klasse und ihre Vorgängermodelle sind seit über 60 Jahren das „Herz“ von Mercedes-Benz. Mit ihren markentypischen Werten wie Sicherheit, Komfort, Innovation, Wirtschaftlichkeit und Qualität begeisterte die E-Klasse über acht Modellgenerationen hinweg inzwischen rund 12 Millionen Kunden auf der ganzen Welt.“ 

Seit der Markteinführung 2002 wurden von der aktuellen Baureihe 1.270.000 Limousinen weltweit ausgeliefert. Für ein T-Modell entschieden sich 230.000 Kunden. Die beiden wichtigsten Märkte für die E-Klasse sind mit jeweils etwa einem Viertel des Gesamtabsatzes Deutschland und die USA. Beliebteste Motorisierung bei der E-Klasse sind der E 220 CDI und der E350, für die sich jeweils jeder zehnte Kunde entscheidet. Insgesamt wählen rund 40 Prozent der Kunden eine Dieselmotorisierung.

Mit dem E 300 BlueTEC ist die innovative BlueTEC-Dieseltechnologie seit 2007 auf dem europäischen Markt in einem Pkw-Modell verfügbar. In den USA wurde die BlueTEC-Technologie mit dem E320 BlueTEC bereits im Oktober 2006 eingeführt. Mercedes-Benz ist es gelungen, eine massive Reduzierung der Emissionen und die Einhaltung der EU5-Norm zu realisieren. Die innovative BlueTEC-Technologie macht den Selbstzünder damit zu einem der saubersten und effizientesten Antriebe der Welt.

Die Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ der Bundesregierung und der deutschen Wirtschaft hat Mercedes-Benz im Januar für die Markteinführung der BlueTEC-Technologie in Europa eine Auszeichnung für innovative Forschung verliehen. Im April letzten Jahres wurde der E 320 BlueTEC von Automobiljournalisten aus 22 Ländern zum „2007 World Green Car“ gewählt. Seit ihrer Markteinführung 2002 erhielt die E-Klasse zahlreiche weitere Auszeichnungen, wie beispielsweise den Preis „Bestes Auto“ der Zeitschrift „Auto Motor und Sport“ in der Kategorie Obere Mittelklasse.

Ihre markentypischen Grundwerte Sicherheit, Komfort und Wirtschaftlichkeit konnte die E-Klasse im Herbst 2006 auf der größten Diesel-Langstreckenfahrt aller Zeiten unter Beweis stellen: 36 Mercedes-Benz E-Klassen fuhren einen transkontinentalen Marathon über je rund 14.000 Kilometer in 26 Tagen von Paris nach Peking. Mit dem Dauertest unter extremen Bedingungen stellte Mercedes-Benz einmal mehr die hohe Leistungsfähigkeit seiner modernen Diesel in punkto Emissionen, Sparsamkeit und Zuverlässigkeit unter Beweis.