Bitte was? Es wird wohl die wenigsten interessieren dass Mercedes-Benz einige Golfprofis zum Testen des SLR McLaren Stirling Moss eingeladen hat, aber ich will die Gelegenheit nutzen Euch ein paar Bilder des Stirling Moss in Aktion zu zeigen.

Das wird wohl nicht all zu oft vorkommen da die paar gebauten Modelle leider in fremden Sammlergaragen verschwinden werden. Beim Betrachen der Bilder sind mir folgende zwei Dinge aufgefallen:

1. Der Wagen sieht doch ziemlich gut aus, sehr bissig und gierig nach hohen Geschwindigkeiten

2. Die Position des Kennzeichens ist eine Katastrophe!

Aber nun zu den Bildern:

Und für alle die wissen wollen was das nun für eine Veranstaltung war:

Mercedes-Benz hat die Golfprofis der Mercedes-Benz Championship zu einer Testfahrt eingeladen. Selbst fahren durften die Profis nicht, das übernahm Bruno Spengler. Zu seinen Mitfahren zählten Bernhard Langer,  Rodney Pamling, Tano Goya, Charl Schwartzel und Steve Webster.

Und für alle die den SLR McLaren Stirling Moss nicht kennen noch mal die wichtigsten Fakten:

  • 75 gebaute Exemplare
  • 650 V8-PS
  • Höchstgeschwindigkeit 350 Km/h
  • Beschleunigung von 0-100 Km/h in 3,4 Sekunden
  • Preis: 892.500 Euro inkl. Steuer