Nächstes Jahr wird Direkteinspritzung sowie eine Start-Stopp-Automatik in erste AMG-Modelle Einzug halten. Die neuen Motoren werden auf der Basis des C350 CGI BlueEfficiency entwickelt. MIt diesen und weiteren Massnahmen will AMG den Gesamtverbrauch seiner Fahrzeuge in den nächsten drei Jahren um 30% senken.

Erst kürzlich liess AMG verkünden daß die PS-Schlachten vorbei seien. Der künftige Fokus von AMG würde auf einer besseren Gesamtleistung liegen, dies schließt unter anderem Gewichtsreduzierungen, alternative Antriebstechniken und Motoroptimierungen mit ein.

So verwundert es dann auch auch nicht mehr daß AMG langfristig Dieselmotoren, Hybridantriebe und Vierzylinder in den eigenen Fahrzeugen einsetzen will. Auch ein AMG-Modell der A-Klasse ist nicht mehr ausgeschlossen.

Aber erst einmal dürfen wir uns auf den kommenden E63 AMG freuen.